Kategorie-Archiv: Alle

Neu: Office 2016 ist ab sofort verfügbar!

Office 2016 für Windows ist ab sofort auf Stifter-helfen.at als IT-Spende verfügbar. Egal ob Windows-PC, Mac, mobile Geräte wie Tablets oder Smartphones mit iOS, Android oder Windows 10, Office 2016 bietet moderne Werkzeuge für die Zusammenarbeit im Team und neue intelligente Assistenten, um Funktionen und Informationen schnell zu finden.

Welche Anwendungen sind mit dabei?

Zur Office 2016 Desktop-Version für Windows gehören die Anwendungen Word, Excel, PowerPoint, Outlook, OneNote, Access, Publisher und Skype for Business. Zudem sind ebenfalls die neuen Desktop Versionen Project 2016 und Visio 2016 verfügbar.

Teilen von Dokumenten wird leichter

Das neue Office erleichtert das Teilen und Bearbeiten von Dokumenten mit anderen. Nutzer können nun direkt aus Word, PowerPoint, OneNote & Co. ein auf OneDrive, OneDrive for Business oder in SharePoint Online gespeichertes Dokument direkt mit anderen teilen und in Echtzeit gemeinsam bearbeiten, ohne die Anwendung verlassen zu müssen.

Word bietet darüber hinaus die Möglichkeit, das Tippen der Kollegen im Dokument in Echtzeit mit zu verfolgen. So wird Office 2016 zum Werkzeug für Wissensarbeiter in Teams und ist dadurch insbesondere für Organisationen interessant, die standortübergreifend arbeiten.

In Outlook ist es nun möglich, auf einen Klick die zuletzt genutzten Dokumente anzufügen. Cloud-basierte Dokumente werden lediglich als Links verschickt und automatisch mit den entsprechenden Freigaben versehen.

Des Weiteren integriert Microsoft „Skype for Business“ noch tiefer in Office 2016 für Windows und Excel wurde mit neuen Diagrammtypen ausgestattet.

Office 2016 auf Stifter-helfen.at

Auf Stifter-helfen.at stehen als Produktspende folgende Editionen zur Verfügung:

Achtung: In unserem Onlineshop gibt es bei Microsoft-Produkten keine Versionsbezeichnungen (2010, 2013, 2016 etc.) mehr. Förderberechtigte Organisationen bestellen daher eine Lizenz und wählen nachher im Microsoft Volume Licensing Service Center (VLSC) selbst aus, welche Version sie nutzen möchten.

Fachartikel: 5 Design Trends für Non-Profits

Welche Design-Trends und Technologien sollten Non-Profits 2015 im Auge behalten? Joyce Hsu (Leiterin Kommunikation bei TechSoup Canada) zeigt Ihnen fünf Design-Trends, die Non-Profits beachten sollten: Welche Auswirkung haben sie auf den Non-Profit-Sektor und wie können Sie Ihre Non-Profit-Organisation fit machen.

Hier geht es zum PDF »

Fachartikel: 5 Technologie-Trends in 2015

Wie sehen die Trends und Technologien im Non-Profit-Bereich für 2015 aus? Joyce Hsu (Leiterin Communications bei TechSoup Canada) stellt im beigefügten PDF die fünf wichtigsten Technologie-Trends für Non-Profits vor: Wie sie den Non-Profit-Sektor beeinflussen und wie man seine Organisation darauf vorbereiten kann.

Hier geht es zum PDF »

Fortbildung: Zwei Webinare ab Mitte Mai

Aus zwei Webinaren können Non-Profits die nächsten Wochen auswählen. Die Themen sind Methoden des Projektmanagements sowie Wissensmanagement. Außerdem gibt es ab Juli eine große Webinarreihe mit der FundraisingBox rund um „Spenden“.

Webinarreihe rund um „Spenden“

Ab Juli gibt es eine große kostenlose Webinarreihe mit der FundraisingBox, die sich an kleinere bis mittelgroße gemeinnützige Organisationen richtet. Die Webinarreihe behandelt Themen rund um „Spenden“ – von der Spendenverwaltung über digitales Fundraising bis hin zu Anlass-Spenden. Den Auftakt macht am Donnerstag, 9. Juli, das Webinar „Danken will gelernt sein: Wie Spender zu treuen Seelen werden“.

Die Webinare finden jeweils donnerstags von 11 bis 12 Uhr, statt. Weitere Infos folgen im Juni-Newsletter.

 ————————————————————————————————————————-

Webinare ab Mitte Mai im Überblick  

Prof. Dr.-Ing. Dietmar Wolff

Prof. Dr.-Ing. Dietmar Wolff

21. Mai: “Methoden des Projektmanagements“, 10 bis 11 Uhr

Welche Methode passt zu mir und meinen Mitarbeitern: Die traditionellen Projektmanagement-Methoden oder die sogenannten agilen Methoden? Das Webinar stellt sie vor – immer mit Bezug auf den Bereich Sozialwirtschaft und Pflege.

https://attendee.gotowebinar.com/register/1465712037066609922

 

Fabian Schuttenberg

Fabian Schuttenberg

16. Juni: “Wissensmanagement”, 11 bis 12 Uhr

Wissen ist ein entscheidender Faktor für den Erfolg von Organisationen. Doch was ist Wissen überhaupt? Wie können IT-Systeme zu einem erfolgreichen Umgang mit Wissen beitragen? Antworten auf diese und andere Fragen gibt dieses Webinar.

https://attendee.gotowebinar.com/register/2267674928442397442

Drei Webinare im Mai

Dieses Mal stehen drei Webinare im Mai auf dem Fortbildungsprogramm von Stifter-helfen.at: Die Themen reichen dabei von Rechnungslegung für spendensammelnde Organisationen, über Veranstaltungsmanagement bis hin zu Methoden des Projektmanagements.

Die Webinare im Überblick:

Josef Baumüller

Josef Baumüller

4. Mai: “Herausforderung Rechnungslegung für spendensammelnde Non-Profits”, 11 bis 12 Uhr

Non-Profits sehen sich mit einer zunehmenden Forderung nach Transparenz konfrontiert. Für spendensammelnde Non-Profits sind es darüber hinaus die steigenden Ansprüche ihrer Mitglieder, die steigende Anforderungen an ihre Rechnungslegung stellen.

http://www.stifter-helfen.at/schulung/Rechnungslegung_04_05_2015

https://attendee.gotowebinar.com/register/3621282593217290242

 

Martin Peth

Martin Peth

5. Mai: “Veranstaltungsmanagement mit CiviCRM“, 10 bis 11 Uhr

Sie führen Veranstaltungen mit vielen Teilnehmenden durch? Sie wünschen sich eine Software mit Funktionen wie Online-Anmeldung und -Bezahlung, datenbankbasierter Verwaltung von Teilnehmenden und Referenten, Erstellung von Namensschildern und automatisierten E-Mail-Nachrichten? Dann sind Sie hier richtig:

http://www.stifter-helfen.at/schulung/CiviCRM_05_05_2015

https://attendee.gotowebinar.com/register/5868871277413452801

 

Prof. Dr.-Ing. Dietmar Wolff

Prof. Dr.-Ing. Dietmar Wolff

21. Mai: “Methoden des Projektmanagements“, 10 bis 11 Uhr

Welche Methode passt zu mir und meinen Mitarbeitern: Die traditionellen Projektmanagement-Methoden oder die sogenannten agilen Methoden? Das Webinar stellt sie vor – immer mit Bezug auf den Bereich Sozialwirtschaft und Pflege.

http://www.stifter-helfen.at/schulung/Methoden_Projektmanagement_21_05_2015

https://attendee.gotowebinar.com/register/1465712037066609922

12 Tipps: Sicherheit im Internet für Non-Profits

In dieser Ausgabe gibt Ihnen unser Partner TechSoup Global 12 wertvolleTipps für die sicherere Internetnutzung an die Hand: Wie nutze ich das Internet im Büro und außerhalb der Bürozeiten? Was muss ich bei der Nutzung Sozialer Medien und der Cloud beachten?

Lesen Sie im beigefügten PDF die wichtigsten Dos und Don’ts.

Zu den 12 Tipps geht es hier »

 

Copyright © 2014 TechSoup Global. This work is published under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-3.0 Unported.

13. Mai: Webinar „Projekte einfach managen mit InLoox“

Am Dienstag, den 13. Mai, bietet Stifter-helfen.at gemeinsam mit dem IT-Stifter InLoox ein kostenloses Webinar an. Titel ist: „Projekte einfach managen mit InLoox Software“. Beginn der einstündigen Veranstaltung ist um 11 Uhr. Referent ist Thilo Urner, der bei InLoox Ansprechpartner für Kunden für die Themen Lizenzierung, Implementierung, Support und Schulungen im deutschsprachigen Raum ist.

Die InLoox GmbH entwickelt Projektmanagement-Lösungen integriert in Microsoft Outlook, im Web und als App. Das Flaggschiffprodukt ist die Projektmanagement-Software InLoox PM. Die Software hilft Einzelanwendern, Teams und verteilten Arbeitsgruppen bei der Planung, Dokumentation, Zeiterfassung und Budgetierung von Projekten. Im Rahmen des Webinars erhalten Teilnehmer vom InLoox-Experten Thilo Urner Basisinformationen zu Funktionsweise und Einsatz der Software InLoox PM.

Zur Anmeldung geht es hier: https://www1.gotomeeting.com/register/165770321

Das Münchner Unternehmen InLoox wurde 1999 gegründet und entwickelt professionelle, in Microsoft Outlook integrierte Standardsoftwarelösungen, die Geschäftsprozesse vereinfachen und beschleunigen. Die Projektmanagement-Software InLoox kommt mittlerweile bei 20 Prozent der DAX-Unternehmen und bei mehr als 25.000 Anwendern weltweit zum Einsatz. Zu den Kunden von InLoox zählen unter anderem Charité Berlin, Deutsches Rotes Kreuz, Fraunhofer IWU oder SOS Kinderdörfer.

 

Film: Studenten der Mediadesign Hochschule erklären Stifter-helfen.de!

Die Studenten der Mediadesign Hochschule München haben pro bono für Stifter-helfen.de einen Erklärfilm gemacht. Anhand zweier imaginärer Figuren einer fiktiven gemeinnützigen Organisation zeigen die Studenten, welche Probleme Non-Profits durch veraltete Hard- und Software haben. Im Verlauf des 2-minütigen Films zeigen sie, wie einfach man durch IT-Spenden diese Probleme beheben kann.

Uns gefällt der Film so gut, dass wir ihn auch mit unseren NGOs in Österreich teilen wollen. Der Film entstand als Gemeinschaftsarbeit im Wintersemester 2013/2014 unter der Leitung des Dozenten Thomas Gronert. Ein herzliches Dankeschön vom gesamten Stifter-helfen Team für diese Aktion!

Hier geht’s zum Film: http://youtu.be/kQq9LOiLbDY